Schlafwissen

Ein guter Schlaf ist die beste Medizin und der Energielieferant für Gehirn, Geist und Körper.
Der Schlaf ist die Quelle aller Lebensenergie.

Er erfüllt biologisch vorprogrammierte, wichtige Funktionen des Lebens. Ein guter und tiefer Schlaf ist der wichtigste Grundstein für ein gesundes und erfolgreiches Leben.
Während dem Schlaf laufen im Stand-by-Modus Regenerationsprozesse ab:  Nervenzellen werden erweitert und neue Verbindungen hergestellt die uns erneut fit machen für die wichtigen Dinge im Leben.

Wenn sich unser Körper für den Tiefschlaf vorbereitet und die Nachtruhe durch ungeeignete Schlafunterlage,Matratze, Kissen, Bett und/oder Lattenrost, Umgebung und Bettklima eingeschränkt ist, entstehen daraus mehrere unliebsame Folgeprobleme.
zum Beispiel Konzentrationsmangel, Unruhe und Nervosität, aber auch Ängste und Depressionen. Den Tiefschlaf gibt es nur einmal pro Nacht, von Person zu Person für ca. 10–20 Minuten:
Sehr vielen Menschen ist nicht bewusst, wie wichtig ihre Schlafqualität und damit ihre Regenerationszeit ist.

Erholsamer Schlaf schafft mehr Lebensqualität.

Ein tiefer Schlaf bestimmt die Lebensfähigkeit und ist Grundstein für ein gesundes und erfolgreiches Leben. 

Schlaf ist noch wichtiger als Nahrung. Denn ohne Schlaf verlieren wir unseren Lebens-Rhythmus und -Qualität. Zu den Folgen von Schlafmangel gehören hoher Blutdruck, Diabetes, Herzversagen, Herzinfarkt und Herzkrankheiten. Übermüdung führt zu Autounfällen, schlechterem Erinnerungsvermögen, geringerer Libido, Übergewicht, schnellerer Hautalterung und Immunschwächen.